A boat trip in Nha Trang

Tag 11 – Nha Trang

Um 5:30 Uhr sind wir mit dem Nachtzug an unserer nächsten Station angekommen.

1E525ACC-FD75-449F-8B76-B8A386697EF32B22F23E-4676-44D7-92EC-A9449FF2F9F0

Der Zug war überraschenderweise sauberer als gedacht. Wir haben uns immer zu 4. eine Kabine geteilt. Viel Platz hatte man nicht gerade, aber es ging eigentlich. Am Abend waren wir einfach alle so fertig, müde und teilweise krank, dass wir nur über unseren Zustand lachen konnten. Wir hatten definitiv Schlaf nötig. Es wäre wirklich mal schön wenigstens 3 Tage in dem gleichen Bett zu schlafen. Aber vielleicht waren wir auch nur so drauf, weil wir wussten, dass uns noch zwei weitere Nachtzüge erwarten wird.

35371B8C-F9DE-4C2E-9AD4-2D4F8D1E2AA26B552DEA-FA68-4AEB-B101-BCBF34E8693F

Die Fahrt an sich war relativ laut und ruckelig. Dennoch konnte ich dann irgendwie einschlafen. Die Ohrstöpsel waren wirklich meine besten Freunde in dem Moment. Ohne die wäre es nicht gegangen. Um 5:00 Uhr wurden wir dann geweckt. „Beep beep beep, wakee wakee, morning morning morning“!

FBFC6085-AF54-40E8-8770-46426A889202B14759F1-539A-49EB-AB85-D49F4DA692C62616FFE3-C40D-457D-8A57-4D56E1D292FFB87C04F8-9822-4CCC-89E4-A0D2350827D7

Mit dem Bus gings dann zum Hotel. Da wir natürlich noch nicht einchecken konnten ging es an den Strand zum Sonnenaufgang. Wir waren alle so müde, aber der Sonnenaufgang war wirklich wunderschön. Unsere chinesischen Freunde waren natürlich auch wieder am Start um ihre Selfies zu machen. Die sind echt überall!

610BB469-375D-4F75-AF43-98AF2A2E0E3DB9480715-C3AD-47EE-8229-81B34DBBF31698260448-F99D-4358-A13B-924E41F5D473

Weiter ging es zum Frühstück in ein Restaurant am Meer. Das Essen war so lecker!! Es gab mal kein asiatisches Frühstück. Für mich ist es gerade beim Frühstück komisch schon fried rice, noodles, soup oder andere herzhaften Speisen zu essen.

Zurück am Hotel hatten wir einige Minuten um uns für den Bootsausflug zu richten. Nicht alle haben die optionale Aktivität mitgemacht. Da es aber der letzte Strandort ist, habe ich diese Aktivität in Anspruch genommen. Wir wurden mit dem Bus zum Hafen abgeholt. Zusammen mit der anderen G Adventures Gruppe ging es dann los.

94C8A261-D066-4922-8DE1-A36AAB4CD3935B6057D6-54F0-4CB3-A4E4-A3814C672FE74E5900C2-A8B0-47F0-8A2F-B961CD4B82B3

7A444573-59A2-4B96-B652-13C103D1EC21.jpeg

Mit dem Boot sind wir raus aufs Meer gefahren, vorbei an einem Fischerdorf auf denn Wasser. Dann ging es los! Ich durfte zum ersten Mal in meinem Leben schnorcheln gehen. Das Wasser war super klar und es hat total Spaß gemacht im Meer zu baden. Das Korallenriff habe ich mir bunter und größer vorgestellt. Vieles ist leider einfach schon abgestorben. Trotzdem haben wir einige Fische gesehen und sogar ein Seestern in der Hand gehalten.

B0F4D237-EFCA-45B8-9B2C-2CE2780AD1CE5443F497-DE79-411C-9690-F644EB256171C8355F1F-D2F5-411B-A909-E4553396E70B

Danach gab es dann bald auch schon ein riesiges Mittagessen. Das Essen war super gut, auch wenn es mir davor nicht so prickelnd ging.

333A3F56-0DA9-45CF-A54C-62BCD148174EFC526A8C-251D-4DE2-A713-F492A733BDFA

E8F8B7CD-A9AC-4ECB-ABCF-1ED3635F0F5C.jpeg

Später sind wir dann an eine weitere Insel bzw. einen weiteren Strand gefahren. Dort konnten wir ein bisschen entspannen. Wir sind sofort alle eingeschlafen. Nach zwei Stunden ging es dann aber wieder zurück aufs Boot. Nachdem wir noch relaxt, leckeres Obst gegessen haben und einige vom Boot gesprungen sind, ging es wieder zurück an Land. Der Ausflug war echt schön. Die Stimmung war super und es war auch echt cool etwas mit der anderen Gruppe zu unternehmen.

Unser Guide ist leider nicht mit auf den Ausflug, da ein Mitglied unserer Gruppe ins Krankenhaus gehen musste. Die ständigen Ortswechsel sind nicht ganz ohne. Jeden Tag ein anderes Bett, anderes Essen, eine andere Umgebung und wenig Schlaf. Dafür sieht man aber einfach super viel in kurzer Zeit.

26D21868-1FF0-4E8A-83A8-DE3F141CF29B.jpeg

Heute Abend sind wir dann vietnamesische Abendessen gegangen. Wieder super gut. Aber jetzt freu ich mich einfach nur auf das Bett!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s