Time to relax

Tag 7 – Sihanoukville

Heute ist der 8. Dezember, der 7. Tag meiner Tour. Zu Hause geht es auf Weihnachten zu. Es ist Winter, total kalt, die Stadt komplett beleuchtet, die Weihnachtsbäckerei und der  Weihnachtsmarkt im vollen Gang und ich bin hier und bekomme davon nichts mit. Schon komisch. Für mich ist es unvorstellbar. Denn hier hat es einfach mal über 30 Grad. An Weihnachten kann man gar nicht denken.

Let‘s go to the beach!

Tag 6 – Sihanoukville

Jetzt bin ich schon eine Woche von zu Hause weg. Alleine in dieser kurzen Zeit habe ich schon so viel gesehen und dazu gelernt.

Der Tag 6 unserer Entdeckungstour durch Indochina began um 6:30. Nachdem wir beim Frühstück wieder ordentlich zugegriffen haben ging es für uns mit dem Bus Richtung Süden. Das nächste Ziel der Tour ist nämlich Sihanoukville.

The capital city of Cambodia

Tag 4 – Phnom Penh

Heute bestand der Tag eigentlich fast nur aus Busfahren und Essen. Trotzdem haben wir wirklich mehr erlebt als gedacht.
Um 10 Uhr ging es für uns los. Auf eine 7-stündige Fahrt hatte ich jetzt wirklich nicht besonders Lust. Überraschenderweise kann man aber auch da vieles erleben. Auf dem Weg haben wir aber einige Stopps eingelegt, wodurch mir die Fahrt super kurz vorkam.

Angkor What?

Tag 3 – Siem Reap

Heute ging es für uns zum Heiligtum Asiens, auch das 8. Weltwunder genannt. Es ging zum beeindruckenden Tempel, Angkor Wat.
Um den Sonnenaufgang nicht zu verpassen wurden wir schon um 4:30 Uhr am Hotel abgeholt. Natürlich mussten wir alle tempelgerechte Kleidung tragen. Das hießt, das Schultern und Schnie bedeckt sein müssen. Bei der Hitze vielleicht nicht das angenehmste. Nachdem wir unsere Tickets erhalten haben ging es dann auch schon richtig los. Auf einmal standen wir da, vor Angkor Wat. Es war wirklich beeindruckend. Das hat man aber auch an der Touristenmasse gemerkt.

42D12E3D-B54E-45E7-B406-C3BB4EE0E4604D211DBE-E0BE-4151-A411-457C2D002219

Welcome to the Kimgdom of Cambodia

Tag 2 – von Bangkok nach Siem Reap

Suasday,

heute war der erste richtige Tag unserer Entdeckungsreise durch Indochina. Es ging für uns von Bangkok nach Siem Reap. Das hieß früh aufstehen.
Nachdem wir gestern Abend super lecker Thailändisch gegessen haben sind wir auch früh ins Bett. Durch den Jetlag hatte ich das aber auch bitter nötig.